Zweiter Platz in der AK 21 für Hannes Ruhnau bei den Atlantic Youth Trophy

von Dr. Peter Schütze

Wenige Tage nach seinem Erfolg bei den Portugues Intercollegiate Open in Penha Longa spielte sich Hannes Ruhnau vom Dortmunder Golfclub erneut in den Vordergrund. Bei der Atlantic Youth Trophy 2020 über drei Runden erreichte er mit 76 + 78 + 72 = 226 den zweiten Platz in der Wertung der Altersklasse 21. Besser als der 20 Jahre alte Student für Sport-Business Management, der 2018 von Wasserburg Anholt in die Reichsmark kam, war lediglich der Engländer Arthur Koyama, der im Schluss-Durchgang mit 68 die Tagesbestleistung hinlegte und mit 221 Schlägen die Konkurrenz gewann.

In der AK 18 spielten Ruhnaus DOGC-Kamerad Moritz Ostermann 77 + 75 + 80 = 232 und Lutz Beckerling vom Royal St. Barbara´s 78 + 80 + 84 = 242. In der AK 21 kam Mel Ferner auf 84 + 82 + 85 = 251.