Aufstieg der 2.Herren perfekt!

von Noah Busemann

Am vergangenen Wochenende stand für die 2.Herren Mannschaft des Dortmunder Golfclubs eine spannende Aufgabe bevor. Gleich zwei Spieltage galt es an dem Wochenende zu bestreiten, um den direkten Aufstieg in die Landesliga perfekt zu machen.

Die Ausgangslage war sehr gut, doch die starke Konkurrenz hatte sich ebenfalls hohe Ziele gesetzt, was auf ein ein spanendes Wochenende vermuten lies. Am Samstag durfte das junge Team zunächst im Golfclub Schloss Westerholt aufteen, bevor dann am Sonntag der letzte Spieltag auf heimischem Platz bevorstand. Hier galt es die Nerven zu behalten und die Tabellenführung zu verteidigen. Im Hinterkopf immer das Ziel, dem ersehnten Aufstieg einen Schritt näher zu gelangen.

Die Motivation der Spieler in Westerholt war dementsprechend hoch und das Team wollte an die sportlichen Leistungen der letzten Wochen anknüpfen. Die beste Runde in Westerholt wurde von Johannes Becker gespielt, mit einer unfassbar starken 71er Runde. Doch auch alle anderen Teammitglieder konnten gut performen und spielten fokussiert dem möglichen Aufstieg entgegen. Am Ende des Tages belegt das Team einen weiteren ersten Platz und konnte somit bereits am vorletzten Spieltag den Aufstieg perfekt machen. Die Konkurrenz hatte keine Chance mehr in der Tabelle am Dortmunder Golfclub vorbei zu ziehen.

Die Entscheidung war also gefallen, um so größer war natürlich die Vorfreude auf den bevorstehenden letzten Spieltag auf der schönen heimischen Anlage. Am Sonntag morgen wurde dann ab 10 Uhr gestartet und ein letztes Mal für dieses Saison gingen die Teams gemeinsam auf die Runde. Die Spieler durften sich auf einen tollen Platz in einem perfekten Zustand freuen. Es wurden gute Ergebnisse erzielt und vom Dortmunder Team ein zweiter Platz in der Tagesplatzierung erspielt.

Der Jubel und die Freude von allen war am Ende riesig und eine spannende Saison neigt sich dem Ende zu. Die Spieler des Dortmunder Golfclubs sind mit den Leistungen der ersten gemeinsamen Saison überaus zufrieden und in ihrem ersten Jahr zu einem starken Team zusammengewachsen. Alle Spieler freuen sich bereits jetzt schon auf die kommende Saison und die sportliche Herausforderung in der Landesliga wartet.