Platz 2 in der Gesamtwertung mit nur 3 Schlägen Rückstand zum Gastgeber

von Daniela Allert

Nachdem die ersten beiden Spieltage abgesagt wurden, konnten wir es nun kaum glauben, dass es jetzt wirklich losgeht. Aufgrund der strengen Maßnahmen konnte im Vorfeld weder Mannschafts-Training noch eine Besprechung stattfinden, sodass wir uns riesig freuten, endlich wieder als Mannschaft zusammen zu sein.

Zum ersten Spieltag ging es dann gleich in den 130km weit entlegenen Lippischen Golfclub. Uns erwartete eine traumhaft gepflegte Golfanlage mit sehr gut verteidigten und schwer anspielbaren Grüns. Der alte Baumbestand war sehr schön anzuschauen, erschwerte aber den ein oder anderen Schlag. Obwohl wir alle mit kleinen Schwierigkeiten zu kämpfen hatten und nur schwer in den eigenen Spielrhythmus fanden, hat es in der Endabrechnung doch zu Platz 2 mit nur drei Schlägen Rückstand auf den Gastgeber gereicht. Nachdem wir das erfuhren, war der ein oder andere Fehlschlag und nicht gelochte Putt schnell vergessen und wir sind zuversichtlich, weiter anzugreifen und uns eine Führungsposition in der dritten Gruppenliga zu erarbeiten.

Selbstverständlich freuen wir uns sehr über diesen sportlichen Erfolg, mindestens genauso groß war aber auch die Freude, wieder etwas Normalität zu erleben und die vielen netten Gesichter der anderen Mitspielerinnen zu sehen. Wir freuen uns auf eine sportliche Saison mit vielen netten Begegnungen auf schönen Golfanlagen.