Der zweite Spieltag der noch neuen Juniorenmannschaft war gleichzeitig das erste Heimspiel, was sich die sechs eingesetzten Spieler und Spielerinnen zu Nutze machen konnten. Sie setzten sich bei windigen Verhältnissen gegen Royal Saint Barbara’s und das auf dem Papier stärker besetzte Team des Golfclubs Bergisch Land durch und belegten somit den ersten Platz.

Unsere Mannschaft erspielte insgesamt sehr zufriedenstellende Ergebnisse und konnte nun zum ersten Mal auch das neue Grün der Bahn 5 angreifen. Neben tollen Unterpielungen von Gian Luca Storch und Johannes Becker überzeugte auch Lars Sondermann mit einer starken 71er-Runde, der sich damit den Bruttosieg holte. Emma Schwartz, Max Tischler und Paul Knappmann komplettierten das Team an diesem Spieltag.

Die vierte Mannschaft der Gruppe (Golfclub Gut Neuenhof) trat wenige Tage zuvor aufgrund Personalmangels zurück, sodass die Gruppe die Juniorenliga zu dritt beenden wird. Der nächste Spieltag findet dennoch auf dem Platz des Golfclubs Gut Neuenhof statt, auf den die Mannschaft voller Vorfreude hinausblickt!

Paul Knappmann