Herzlich Willkommen im Dortmunder Golfclub!

Auch unsere 1. Herrenmannschaft hat seit Beginn des Jahres Zuwachs bekommen. Nach dem Aufstieg in die 2. Bundesliga wurde etwas “aufgerüstet” und ein paar neue Spieler sind zu dem Team dazu gestoßen, um dieses in der neuen Liga zu unterstützen. Diese neuen Golfer wollen wir vorstellen. Denn genau wie bei unserer Damenmannschaft gilt auch hier: Es ist uns sehr wichtig, dass diese Spieler im Club ankommen und sich wohlfühlen. Und, dass sie Teil des Clubs und unseres Clublebens sind.

Der Sport und die Leistung ist das eine, der Club und das Clubleben gehören genauso dazu. Deswegen gibt es heute eine kleine “Vorstellungsrunde”, die bei den Herren in Form von Interviews stattfindet. Ein schon länger zu unserem Club gehörender Spieler interviewt einen der Neuen. Drei Fragen haben wir vorgegeben. Eine Zusatzfrage durfte der Interviewer selbst wählen. Also seien Sie gespannt und jetzt viel Spaß bei den Interviews!

LUIS ZIFFUS

18 Jahre / Schüler (Q2 Abitur) / HCP +0,6

“Ich wechselte im Jahr 2019 zum DOGC, da ich von Freunde gehört habe wie gut das sportliche Engagement hier ist. Nach einem Gespräch mit unserem Trainer und Team Manager war ich der festen Überzeugung, dass der Wechsel der sportlich beste Weg in meine golferische Zukunft ist.”

LEO MACIEJEK

19 Jahre alt / Student / HCP +0,7

„Nach meinem Abitur im Jahr 2019 ging ich für acht Monate nach Portugal, um dort in einem deutschen Hotel zu arbeiten. Dort entwickelte sich der Wunsch, in Amerika aufs College zu gehen, um dort zu studieren und mit der Mannschaft vor Ort zu trainieren. Um aus mir und meinem Golfspiel noch mehr herauszuholen, entschied ich mich deswegen für einen Wechsel in den DOGC.“

ALEXANDER COERDT

16 Jahre/ Schüler / HCP 6,3

”Ich habe 2012 meine Platzreife bei Royal Saint Barbara’s gemacht. Bis 2019 habe ich in der Jugend-Mannschaften bei RSB gespielt und mich stetig verbessert. In der vergangenen Saison bin ich dort Jugend-Clubmeister geworden. Ab der kommenden Saison habe ich mich dem DOGC angeschlossen, um mich in einem leistungsorientiertem Team weiter zu verbessern und zu beweisen.”

MAXIMILIAN AHLERS

27 Jahre / Maschinenbau Techniker / HCP -1,0

”2004 habe ich das Golfen gelernt, seit dem habe ich im Golfclub Münster-Tinnen gespielt und Jahr für Jahr in der Herrenmannschaft versucht mein Bestes zu geben. Jetzt für den DOGC in der Zweiten Bundesliga zu spielen ist für mich eine große, aber auch spannende Herausforderung. Mit der hohen Leistungsdichte im Team macht es eine Menge Spaß, sich weiter zu entwickeln, um mit dem Team erfolgreich zu sein.”