Information

Kontakt:

Telefon:   0231-774133
Telefax:   0231-774403
E-Mail: info@dortmunder-golfclub.de

Öffnungszeiten Sekretariat:

Mo. bis Fr.:      9.30 - 18.00 Uhr
Sa. und So.:   10.00 - 16.00 Uhr
Feiertage: 10.00 - 16.00 Uhr

Gastronomie:

Mo.:       Ruhetag
Di.-So.:   11.00 - 22.00 Uhr
Küche:   13.00 - 21.00 Uhr
Tel.:   0231-4753727

Golfstore:

Mo.:   geschlossen
Di.-So.:   13.00 - 18.00 Uhr
Tel.:   0231-86200909
 
 

News

Jun 13

Regionalliga-Jugend: Im Heimspiel Angriff auf Tabellenspitze Es überraschte keinen mehr: Auch im vierten Spiel in der Regionalliga belegte die Jugend des Dortmunder Golfclubs, wie in den vorausgegangenen Partien auch, den zweiten Platz in der Tageswertung. In Duisburg war nur das auch in der Tabelle führende Team vom GC Paderborner Land mit 51 Schlägen über CR stärker als der Neuling von der Reichsmark. Allerdings war der Abstand von vier Schlägen nur minimal, ebenso wie der zum Tages-Dritten GC Hösel (60,5). Die Mädchen-Truppe von Hubbelrath lag mit 80,5 schon deutlich zurück, Gastgeber Duisburg (87,5) und Haan-Düsseltal (97) waren klar abgeschlagen.

Weiterlesen …

Jun 13

DOGC-Open: Nina Birken und „Basti“ Schmitz triumphieren Eine Dame stahl den Herren die Schau. Mit einer beeindruckenden Par-Runde gewann Nina Birken (Hcp. 0,6) aus Mülheim beim vierten Anlauf zum ersten Mal den Einzel-Titel der Offenen Meisterschaften des Dortmunder Golfclubs. Die 32-jährige Favoriten war mit ihren 72 Schlägen um einen besser als der Sieger der Herren-Konkurrenz, Bastian Schmitz von Royal Saint Barbara´s GC, der in der Brutto-Punktzahl (35) vier hinter der Power-Frau aus dem Ruhrtal zurücklag.

Weiterlesen …

Jun 11

5. Zahnspangen-Cup am 23. Juni 2011 Die erste Frage die immer von Kindern gestellt wird, wenn sie die Ausschreibung des Cups lesen ist: „Ich trage doch keine Zahnspange, darf ich denn trotzdem mitspielen? “ Unsere beiden Mitglieder Anja Kettelhack und Dr. Clemens Fricke engagieren sich seit Jahren für die Golfjugend. Gerade erst haben sie den Zahnspangen Cup im Royal Saint Barbara’s Golfclub Dortmund gesponsert und es war ein großer Erfolg. Ende Juni steht nun dem Dortmunder Golfclub dieses große Ereignis als offenes Jugendturnier bevor. Wir erwarten bis zu 90 Teilnehmer und Teilnehmerinnen.

Weiterlesen …

Jun 06

Jugend-Regionalliga: DOGC auf den zweiten Platz abonniert Aller guten Dinge sind drei. Zum dritten Mal erreichte die Jugend des Dortmunder Golfclubs in der Regionalliga den zweiten Platz der Tageswertung – für einen Neuling eine ausgezeichnete (Zwischen-)Bilanz. Zum „sehr gut“ fehlte diesmal nur noch ein Quentchen Glück. Am dritten Spieltag in Hubbelrath verpassten die Jungen aus der Reichsmark (50 über CR) gegenüber dem GC Hösel den Tagessieg nur um einen einzigen Schlag.

Weiterlesen …

Mai 31

Regionalliga-Jugend: Marcus Lotte ist die Überraschung So gehen Zahlenspiele manchmal aus. Obwohl die Jugend des Dortmunder Golfclubs beim zweiten Regionalliga-Spieltag in Hösel hinter den Gastgebern den zweiten Rang in der Tageswertung belegte, fiel sie in der Tabelle der B-Gruppe um einen auf den dritten Platz zurück. Mit 110,5 Schlägen CR-Wert liegt sie knapp hinter Hösel (107,6) und dem weiterhin die Spitze behauptenden GC Paderborner Land (93,5).

Weiterlesen …

Mai 30

Schniewind-Team: Haarscharf am Tagessieg vorbeigeschrammt Der ganz große Wurf gelang auf Anhieb nicht, aber mit dem Auftakt zur Schniewind-Saison 2011 war der Dortmunder Golfclub „hochzufrieden“ (Captain Uwe Kühling). Auf dem Kurs des Zweitliga-Aufsteigers GC Mülheim fehlte dem Team aus der Reichsmark ein einziger Schlag zum Tagessieg, der ein wenig überraschend mit 28,6 C-Wert an den GC Wasserburg-Anholt fiel, der vor einer Woche bei der DMM noch aus der Regionalliga abgestiegen war.

Weiterlesen …

Mai 26

DMM 2011: Herren werden Dritter in der Regionalliga-West Der Drei-Tage-Ausflug ins Lippische war eine Reise wert. Das DMM-Team des Dortmunder Golfclubs behauptete sich beim Regionalliga-Durchgang in Bad Salzuflen unter den Top-Four. Im Zählspiel am ersten Tag Dritter hinter dem mit drei eingeflogenen US-Studenten sensationell auftrumpfenden GC Bergisch-Land Wuppertal (731 Schläge) und nur drei Schläge hinter dem eigentlichen Favoriten Schmitzhof (759), verloren die Dortmunder das Lochspiel-Halbfinale gegen eben diese Schmitzhöfer knapper als es das Endresultat von 5:7 aussagte.

Weiterlesen …