Mitteilung des Platzwartes

2017-08-22 12:30 von Veit-Robert Hasselmann

Liebe Clubmitglieder,

wieder mal Zeit, für einen kleinen Bericht.

Sicherlich ist Ihnen aufgefallen, dass rechts des Abschlags der Bahn 1 die Sträucher heftig gestutzt wurden. Der Grund ist sehr starke Vergreisung im unteren Bereich der Sträucher. Durch den Rückschnitt bildet sich neuer, frischer Wuchs, jetzt schon deutlich erkennbar.

Die abschließenden Arbeiten am Weg zwischen Grün 4 und Abschlag 5 müssen wir leider noch zurückstellen, da wir in diesem Jahr erfreulich viel Mäharbeit auf Grund des sehr gesunden Graswuchses haben. Ist ja auch eigentlich eher eine klassische Maßnahme für Herbst- bzw. Winterarbeit.

Links des Abschlages Bahn 18 ist ein alter, löcheriger Auffangzaun nebst Bank aus Sicherheitsgründen entfernt worden.

Die Ersatzpflanzungen für umgefallene bzw. gefällte Bäume sind zwischenzeitlich alle erfolgt. Bei der Auswahl der Baumart und des Pflanzortes sind uns übrigens weitgehend die Hände gebunden, wir können zwar Vorschläge einreichen, aber die Entscheidung fällt die Stadtverwaltung.

Die erste Hütte auf der Range ist zwischenzeitlich von außen gestrichen worden, die anderen Hütten können wir aus finanziellen Gründen erst im nächsten Jahr in Angriff nehmen.

Das war es zum Platz, ich hoffe ich habe nichts vergessen.

Nun noch ein paar Worte zu Neuanschaffungen. Wir haben in diesem Jahr eine neue Vertikutiermaschine angeschafft. Diese Anschaffung war dringend nötig, da die alte schlichtweg nicht mehr einsatzfähig war. Nach 30 Jahren sicher verständlich. Die neue ist nicht nur neu, nein sie ist auch doppelt so schnell, ca. 2 statt 1 Fairway/Tag. Die 2. Maschine ist eine Vertikutiermaschine für Grüns bzw. Abschläge. Sie ist nach einhelliger Ansicht der Fachwelt das Nonplusultra für Bodenauflockerung und somit gesundes Wachstum für Gras. Die Wirkungsweise dieser Maschine hier darzustellen sprengt diesen Rahmen, aber wer sich näher informieren möchte, unter http://air2g2.com/  finden Sie alle Informationen, es lohnt sichJ.

Abschließend möchte ich Sie um Verständnis für eventuell nötige Spielbeeinträchtigungen  bitten. Wir haben ein paar Probleme. Es kann sein, dass wir den Platz an den kommenden Montagen teilweise für einige Maßnahmen sperren müssen. Sorry, aber muss wahrscheinlich sein.

Ich wünsche Ihnen weiterhin erfolgreiche Golfrunden, einen schönen Restsommer mit viel Spaß auf unserer Anlage und grüße Sie mit einem  freundlichen Glück auf

Ihr/Euer

Joachim Wulfekammer

Zurück