36 Fröndenberger: Dortmunder schneiden gut ab

2010-08-03 15:02 von Veit-Robert Hasselmann

von Dr. Peter Schütze

Für Jana Baumann und Sebastian Schulze hat sich der Start bei den „36 Fröndenberger“ gelohnt. Bei dem Golf-Marathon, bei dem nacheinander auf den Plätzen des GCUF und des GC Gut Neuenhof 36 Löcher zu absolvieren waren, setzte sich die 23-Jährige überlegen mit 18 Punkten Vorsprung vor der zweitplatzierten Maria Bertelsmann vom GC Sauerland durch. Jana Baumann spielte 33 und 26 Brutto-Punkte ein, war damit souverän Erste und Brutto-Zweite. Ihre Clubkameradin Kornelia Seseke kam mit 21 Brutto-Punkten auf Rang 12.

Unter 110 Teilnehmern der Herren-Konkurrenz, in der Tim Uffelmann vom RSB (61 Punkte) hinter dem Sieger Frank Pürschel (Gut Neuenhof/66 P.) Zweiter wurde, erreichte Sebastian Schulze vom Dortmunder GC Rang sechs. Für ihn standen 32 und 24 Punkte zu Buche.

Zurück