Von Dr. Peter Schütze


Der Nachwuchs des Dortmunder Golfclubs kann sich sehen lassen. Sorgte vor gut einer Woche Jonathan Kienle beim NRW-Qualifikationsturnier der AK 14 beim GC Burg Zievel mit einem hervorragenden zweiten Platz (nach Führung am ersten Tag) für ein Highlight, tat es ihm bei der nächsten Qualifikation zum Vorausscheid zur Deutschen Meisterschaft Nick Arnold nach. Bei der NRW-Meisterschaft der AK 14 im Royal Saint Barbara´s GC schob er sich, an der Burg Zievel noch Achter (88 + 81), diesmal auf den zweiten Rang. Wie Jonathan in der Eifel musste sich auch Nick dem bärenstarken Düsseldorfer Leo Oberbeck  (Hcp. 5,4) beugen, der an beiden Tagen in Brackel mit 75 und 76 die besten Runden spielte. Aber Nick, am ersten Tag nur einen Schlag zurück legte mit 76 und 78 beachtliche Scores hin und behauptete mit drei Schlägen Rückstand den Silber-Rang und ist damit Vize-NRW-Meister seiner Altersklasse.

Jonathan Kienle, an der St. Barbara-Allee mit 81 und 84 auf dem siebten Rang, und Nick Arnold sind sicher für den Vorausscheid zur Deutschen Meisterschaft über insgesamt 54 Löcher vom 9. bis 11. Juli beim GC Taunus Weilrod qualifiziert. Dort werden 50 Plätze für die Deutsche Meisterschaft vom 27. – 29. August in Osnabrück vergeben. Einen Startplatz im Taunus sicherte sich auch Joris Peetoom, der in Dortmund mit 85 + 82 den achten Platz errang.

Eine Superleistung der Jungs aus dem Fördertraining des Dortmunder Golfclubs, alle Erwartungen mehr als erfüllt.